Home

Herzlich Willkommen auf meiner Website


Ich bin Birgit Amsler, Coach mit Herz und Kompetenz.

Vier Grundprinzipien machen meine Arbeit aus:

1. Es gibt keine hoffnungslose Fälle, nur unverstandene Hundesprache
2. Auch aus Individuen mit besonderer Geschichte (Strassenhunden, z.B.) können Familienhunde werden
3. Auch Mehrhundehaltung macht glücklich :-)
4. Manche Hunde brauchen Coaching, um die innerartliche Kommunikation wieder zu lernen

​Deshalb: Bevor Sie ein Tier aus Verzweiflung abgeben oder gar einschläfern lassen wollen, rufen Sie mich bitte an!

Lassen Sie sich anstecken von meiner Freude für das erfolgreiche Leben mit Hunden- es gibt kaum eine Schwierigkeit, die sich nicht meistern lässt!
Lass` uns gleich starten....


(Im Bild oben sehen Sie Mitarbeiter und Referenzen (v.l.):
-Shiva, ehemaliger Angst-Strassenhund aus Spanien;
​-Maika, ehemalige Rauferin-Strassenhund aus Spanien, blind;
​-MIttelpudel Joey, tauber Frechdachs und Assistenzhund a.d.CH.; --Ferienhunde Drago und Milo (selig).)




Gestatten: Meine eigenen Mitarbeiter Maika und Joey 

Vertrauen - Sozialer Gehorsam- Sicherheit in der Menschenwelt-  Freiheit- Verbundenheit

Aus sozialer Anleitung (artgerechte Erziehung) entsteht Vertrauen.
Der Hund beginnt wieder zu interagieren: Es entsteht sozialer Gehorsam- der Hund weiss, dass sein Mensch ihn führen wird. Immer.
Aus diesem sozialem Gehorsam entsteht Sicherheit. Nur ein sich sicher fühlender Hund ist lernfähig.
Aus Sicherheit entsteht Freiheit. Denn der Hund wird führbar, lenkbar, abrufbar.

Freiheit schenkt Verbundenheit. Weil wir freiwillig und aus Überzeugung zusammen bleiben wollen.
In diesem Rahmen geniessen wir das gemeinsame Leben :-)


Kommunikation findet nicht nicht statt!
Sie findet in jedem Augenblick statt.


Hundeseelen brauchen Liebe, Verständnis und vor allem eine klare Führung. Hunde sind soziale Lebewesen, die sich an ihrer Umwelt, ihrer „Familie“ orientieren.

Die Körpersprache des Hundes besteht aus ca 220 Signalen. Dass sie die Körpersprache des Menschen besser lesen können als z.B. Affen, sollte für uns eine Aufforderung sein, an ihr bewusst zu arbeiten- oft braucht es dazu einen Dolmetscher , Beziehungsberater und Coach  und hier komme ich ins Spiel.